Jupp

Auch wir hatten ein Deutschen Schäferhund mit HD. Bereits im Alter von 6  Monaten wurde er geröngt und sofort Goldimplantate gesetzt. Unser Hund  konnte bis zu seinem Tod 12 1/4 Jahre alleine ins Auto springen - zum Schluß aber mit etwas Anlauf.

Wir haben entgegen Anraten unseres Tierarzters wieder einen Deutschen Schäferhund.

Bereits im Alter von 3 Monaten zeigte Jupp ein "schlenkerten" Gang. Der Züchter meinte zwar das wächst sich aus! Von wegen  - wir haben Jupp mit 4 1/2 Monaten  geröngt und er hatte  auf der linken Seite HD. Es war auch ersichtlich da rechts der Gang nicht so wackelig war.

Der frühe Zeitpunkt des Röntgen ist deshalb so wichtig, da der Hund sonst einseitig belastet und auch die normale Seite schädigt. 2 Tage später "schlenkerte" er bereits nicht mehr. Das Gangbild ist jetzt nach 10 Tagen zwar noch nicht optimal weil natürlich der Muskelaufbau fehlt. Wir lassen ihn nicht springen keine Stiegen gehen und werden so bald es wärmer ist ihn viel schwimmen lassen.

Bezüglich der Ernährung achten wir darauf nur hochwertig ohne chemische Zusätze zu füttern. Frisches Fleisch, Pansen, gekochtes Huhn, frische Kräuter (Brennessel, Löwenzahn ua. Kräuter), Amaranthflocken, Reisflocken und Kartoffel. Zusätzlich 2x in der Woche 1 Eidotter und täglich einen Kaffeelöffel Leinöl (Omega 3) .

Entgegen anderer Meinung zeigt mir meine Erfahrung, dass es besser ist den Hund bereits früh auf HD röntgen zu lassen,  als den Hund leiden zu lassen und so früh wie möglich einer Fehlbelastung entgegen zu wirken. 

Marianne Jellasitz

E-Mail: m.jellasitz@a1.net

zurück     nach oben